Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
  • OHNE GENTECHNIK

  • OHNE KÜNSTLICHE ZUSATZSTOFFE

  • VEGI-KAPSELN

  • DIREKT VOM HERSTELLER

  • KOSTENLOSER VERSAND

Maca, 400 mg

hochdosiert
Original Hochland Maca aus Peru – das Liebeskraut der Inkas. Hochdosierter Extrakt (10:1)

UVP 18,99 €

(28,32 € / 100 g)

Artikel derzeit nicht auf Lager
Maca – das "Liebeskraut" der Inkas

Greenfood Maca stammt aus den peruanischen Anden. Ihre Wurzeln werden als Nahrungs- und Heilmittel verwendet. Die Inka fanden schon vor 2000 Jahren heraus, dass die Maca ein natürliches Aphrodisiakum ist. Bei Männern fördert sie die Potenz, wirkt Erektionsstörungen entgegen und erhöht die Zahl und Beweglichkeit der Spermien. Frauen in de Menopause schätzen ihre lindernde Wirkung bei den typischen Begleiterscheinungen wie Hitzewallungen, Schlafstörungen und sexueller Unlust. Das wird durch mehrere neuzeitliche Studien bestätigt. Die Herkunft der Pflanzen spielt bei einer Nahrungsergänzung eine entscheidende Rolle. Pflanzen, die aus Bergregionen mit niedrigem Luftdruck und extremer Sonneneinstrahlung stammen, sind viel wirkungsvoller als ihre Verwandten aus niederen Höhenlagen. Sie enthalten deutlich mehr Metabolite und andere Substanzen, die die Pflanze vor UV-Licht, Austrocknung und Kälte schützen. Maca von Greenfood stammt direkt aus dem Anden-Hochland in Peru.

Dosengröße:
Eine Dose enthält 120 Kapseln

Dosierung:
1 Kapsel = 400 mg Hochland Maca

Verzehrempfehlung:
1–2 Kapseln täglich mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.

Inhaltsstoffe:
Hochland Maca (Extrakt 10:1). Kapsel aus Cellulose (HPMC).

• Premiumqualität
• Hochdosiert
• 100% pflanzlich
• OHNE künstliche Zusatzstoffe (ohne Magnesiumstearat etc)
• Ohne Gentechnik (Non-GMO)
• Glutenfrei, lactosefrei
• Vegi-Kapseln, vegan